Graz und Klagenfurt zur Weihnachtszeit 06. – 08.12.2020 – 3 Tage

Reiseverlauf

Sonntag; 6.Dezember

Abfahrt in Tramin um 5 Uhr. Weitere Haltestellen nach Vereinbarung. Anreise über das Pustertal – Klagenfurt – Graz. (450 km). Ankunft gegen Mittag. Zimmereinteilung. Bezug der Zimmer im ****Hotel Weitzer – mitten im Zentrum, direkt an der Mur, nur wenige Schritte von Kunsthaus, Schlossberg und Murinsel entfernt. Um 15 Uhr Stadtführung von ca. 2 Stunden.

Freies Abendessen und Gelegenheit zu einem Spaziergang durch die beleuchtete Stadt.

Übernachtung.

Montag, 7.Dezember

Frühstück im Hotel. Freie Zeit in Graz. Hier einige Vorschläge:

Erklimmen Sie den Grazer Schlossberg. Denn von keinem anderen Punkt der Stadt, lässt sich der Blick auf die festlich beleuchtete und geschmückte Altstadt besser genießen, als vom Schlossberg aus. Besuchen Sie die „Liesl“ und den Uhrturm und stimmen Sie sich mit uns und einem kleinen „aufwärmenden“ Abschluss auf die besinnliche Zeit des Jahres ein.

Sie ist der magische Anziehungspunkt im Advent: die Eiskrippe im Landhaushof. 35 Tonnen Eis modelliert zu einem einzigartigen Kunstwerk. Übrigens: Die Grazer Eiskrippe ist die weltweit erste und nach wie vor einzige Eiskrippe in dieser Größe!

Mittagessen und Abendessen individuell. Übernachtung.

Dienstag, 8.Dezember

Frühstück im Hotel. Um 10:30 Uhr Abfahrt nach Klagenfurt. Aufenthalt  von ca. 3 Stunden am größten Weihnachtsmarkt vom Alpen-Adria-Raum.

Heimreise über das Pustertal.

Preis

pro Person im Doppelzimmer 295€ 

Einzelzimmer Zuschlag 55€

Wir empfehlen eine Reiserücktrittsversicherung: ab 25€ pro Person

Beratung im Büro in der Hans Feur Strasse

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus

2xÜbernachtung im Hotel: ****

2x Frühstück im Hotel

deutschsprachige Führung in Graz